• erfolgreiches Online-Marketing
  • messbare Ergebnisse 
  • Experten-Netzwerk
  • geprüfte Qualität
metatactix ist Bing Partner

MEHR PERFORMANCE

Jetzt gratis und unverbindlich von erfahrenen Online Marketing Experten beraten lassen!

Erarbeitung passender Online Marketing Ziele und relevanter Zielgruppen

Analyse bestehender Online Marketing Aktivitäten

Vorschlag einer effektiven Lösung

Danke! Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.

Fehler! Leider konnte Ihre Nachricht nicht übermittelt werden.

SuchmaschinenWerbung / Pay-Per-Click (SEA/PPC)

Sie brauchen einen Profi bzw. eine Agentur für AdWords-, Bing- oder Facebook Kampagnen? Wie netxperts helfen kann, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Google AdWords Betreuung

Bing Ads Kampagnenmanagement

Facebook Ads Kampagnen

Facebook Ads Kampagnen

Eine Anzeige auf Facebook hat insbesondere auf mobile Nutzer eine hohe Werbewirkung und ihr Empfehlungscharakter macht diese Werbeform einzigartig effektiv. Wer Zielgruppen interessenbasiert ansprechen möchte, findet ebenfalls kaum eine bessere Alternative als Facebook Ads. netxperts unterstützt bei:

  • Recherche passender Facebook-Zielgruppen
  • Erstellung von Facebook-Anzeigen
  • Kampagnenmanagement

Ihr Ansprechpartner

Guido Müller
Berater / Inhaber

Guido Müller war für die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de erfolgreich im Online Marketing. Seither hat das netxperts-Team (vormals metatactix) über 100 Organisationen im gesamten deutschsprachigen Raum betreut und mehr als 300 Organisationen beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen »

Die Kampagnen-Experten

Wie Ihre Kampagnen wirklich Erfolg haben können

Sie möchten wissen, wie Ihre Kampagnen in Google AdWords, Bing, Facebook und Co. erfolgreicher werden können? Grundsätzlich sind die Erfolgsfaktoren bei Kampagnen immer die gleichen: (1) Die richtige Ausrichtung auf passende Zielgruppen (2) das richtige Angebot (3) gute Anzeigen (4) eine gut konvertierende Kampagnenzielseite. Man darf allerdings auch nicht vergessen, Nutzer mit sinnvollen, vertrauensfördernden Inhalten zu überzeugen.

Was muss ein Google AdWords Dienstleister bzw. eine AdWords-Agentur tun, um Kampagnen erfolgreicher zu machen?

Ein AdWords-Experte hilft Ihnen dabei, die optimalen Keywords für Ihre Kampagnen zu recherchieren, passende Anzeigen zu erstellen und ihre Kampagnenzielseiten zu optimieren. Außerdem müssen Kampagnen laufend überwacht und optimiert werden.
Ein ganz wichtiger Punkt, den Laien oft vergessen, ist das Herstellen einer optimalen Messbarkeit für die Kampagnen. Ohne Messbarkeit fährt man die Kampagnen blind. Das wäre wie Auto fahren bei beschlagener Windschutzscheibe: Die AdWords-Agentur weiß dann nicht genau, welche Teile der Kampagne Erfolg bringen und welche nicht. Das Resultat: Zum Fenster herausgeworfenes Geld.

Erfolgsfaktoren bei Bing Kampagnen

Bei Bing-Kampagnen verhält es sich recht ähnlich wie bei Google AdWords, immerhin sind sowohl Google und Bing Suchmaschinen. Dennoch gestaltet sich die Arbeit mit Bing Kampagnen etwas anders: Da Google bzgl. Marktanteil der größte Anbieter ist, was dazu führt, dass viele Unternehmen bereits Google AdWords nutzen, bietet Bing die Möglichkeit, Kampagnen zu importieren. Somit muss man Kampagnen nicht kompliziert in zwei unterschiedlichen Systemen erstellen, sondern kann die Importfunktion nutzen. Dabei gibt es einige Dinge zu beachten, aber der große Vorteil ist, dass man alle Suchkampagnen - egal bei welchem Anbieter - einheitlich gestalten kann.
Dennoch müssen ein paar Eigenheiten von Bing beachtet werden, z.B. dass bestimmte Anzeigenerweiterungen nicht zur Verfügung stehen, dass die Gebote für die Anzeigenauktion in der Regel niedriger als bei Google AdWords sein sollten, und dass bei Bing die Zusammensetzung der Nutzer eine Andere ist: Bei Bing funktionieren insbesondere B2B-Kampagnen besonders gut.

Facebook Kampagnen

Ein Kampagne auf Facebook zu schalten, unterscheidet sich maßgeblich von Google AdWords und Bing Ads, denn Facebook ist ein soziales Netzwerk. Somit findet die Targetierung der Nutzer hier nicht aufgrund von Keywords und Suchbegriffen statt, sondern aufgrund von Informationen, die Nutzer auf Facebook über sich preisgeben. Wenn jemand, der aus Heidelberg kommt, in seinem Profil angegeben hat, sich vor kurzem verlobt zu haben, können dem frisch verlobten Paar Anzeigen für Hochzeitslocations in Heidelberg mit 50 km Umkreis dargestellt werden.

Facebook erstellt auf Basis der Nutzerinformationen und des Nutzerverhaltens, z.B. auf Basis ihrer Likes, ihrer Interessen, ihrer Profilangaben, etc. sogenannte "Zielgruppen". Diese Zielgruppen sind wesentlich ausgeprägter, granularer und vielfältiger, als man von anderen Werbeplattformen gewohnt ist. Es gibt beispielsweise eine eigene Zielgruppe, die "BMW" heisst, und in der man Interessenten, Fans und Fahrer dieser Marke findet.
Betreibt man eine eigene Facebook Seite und verknüpft diese mit dem Werbekonto, lassen sich auch Personen aufgrund ihres konkreten Verhaltens innerhalb der Facebook-Seite targetieren.

Xing- und LinkedIn-Kampagnen

Gerade für B2B-Kampagnen empfehlen sich zusätzlich zu Google, Bing und Facebook noch weitere Anbieter für Kampagnen. Xing und LinkedIn sind soziale Netzwerke für Berufstätige und Unternehmen. Auch hier gibt es sehr spannende Targetierungsmöglichkeiten. Zum Beispiel lässt sich bei beiden Anbietern eine Kampagne auf eine gewisse Branche fokussieren, und noch besser: Auf gewisse Berufsbezeichnungen oder Führungsstufen in Unternehmen. Beispielsweise kann man eine Kampagne auf Executive-Ebene schalten und erreicht explizit CEOs, CFOs, etc.